Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unsere Produktinformationen zur Zeit nur teilweise in deutscher Sprache anbieten können.

Gefäße für die Probenvorbereitung

Sie haben eine Probenaufarbeitung im Maßstab bis zu 5,0 ml und möchten kein 15 ml Gefäß verwenden? Dann nutzen Sie unsere 5,0 ml Zentrifugenröhrchen für die Probenvorbereitung!

› Ideal für biologische oder chemische Probenvorbereitung
› Geringeres Kontaminationsrisiko durch besseren Zugang zur Probe
› Benötigen weniger Platz als 15 ml Gefäße
› Geeignet für mikrobielle Inkubation und Pellet-Vorbereitung
› Schwarze Röhrchen für lichtempfindliche Reaktionen
› Hergestellt aus reinem Polypropylen. Die Röhrchen sind in Abständen von 1,0 ml graduiert und haben eine mattierte Beschriftungsfläche auf dem Deckel und an der Seite des Röhrchens
› Temperaturbereich: -80 °C bis 121 °C
› Autoklavierbar
› Abmessungen (HxØ): 60 x 18 mm
› Zentrifugation bis max: 5000 x g
› Zertifiziert als frei von RNase, DNase, humaner DNA und Pyrogenen (Gefäß E1450-1000 mit Stehrand ist nicht zertifiziert.)

Sie haben eine Probenaufarbeitung im Maßstab bis zu 5,0 ml und möchten kein 15 ml Gefäß verwenden? Dann nutzen Sie unsere 5,0 ml Zentrifugenröhrchen für die Probenvorbereitung!

› Ideal für biologische oder chemische Probenvorbereitung
› Geringeres Kontaminationsrisiko durch besseren Zugang zur Probe
› Benötigen weniger Platz als 15 ml Gefäße
› Geeignet für mikrobielle Inkubation und Pellet-Vorbereitung
› Schwarze Röhrchen für lichtempfindliche Reaktionen
› Hergestellt aus reinem Polypropylen. Die Röhrchen sind in Abständen von 1,0 ml graduiert und haben eine mattierte Beschriftungsfläche auf dem Deckel und an der Seite des Röhrchens
› Temperaturbereich: -80 °C bis 121 °C
› Autoklavierbar
› Abmessungen (HxØ): 60 x 18 mm
› Zentrifugation bis max: 5000 x g
› Zertifiziert als frei von RNase, DNase, humaner DNA und Pyrogenen (Gefäß E1450-1000 mit Stehrand ist nicht zertifiziert.)

Technische Besonderheiten

Sterilnein
Volumen5,0 ml